Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Warmsen

Wir freuen uns Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen!  

 

Aktuelles

Gemeindezeltlager der Jugendfeuerwehren aus der SG Uchte

Am vergangenen Wochenende war die JF im Heidepark in Essern beim Gemeindezeltlager der SG Uchte.

Um 18 Uhr wurde das Zeltlager am Freitag den 4.5 eröffnet. Bei besten Wetter haben wir am Samstag die Wettbewerbe wie 11-Meter schießen, Boßeln und den Bundeswettbewerb absolviert. Sonntag wurde dann die JF Hoysinghausen zum Lagermeister ernannt. Wir haben einen guten dritten Platz erreicht und natürlich waren wir Sonntag alle müde und erschöpft wieder zu Hause.

Text & Fotos: Nico Berghorn

Osterfeuer 2018

Nun war es wieder soweit. Das Osterfeuer in Warmsen war wieder eine super Veranstalltung. Die Sonne ging pünktlich auf, die Hüpfburg stand und der Fackelumzug war super besucht. Mehr als 80 Kinder plus ihre Eltern haben am Umzug zum Osterfeuer teilgenommen und im anschluss daran das Feuer endzündet.

Die Vorbereitungen für das Osterfeuer sind bereits eine Woche vorher beim zusammenfahren vom Holz im vollen gange.


Text: Jan Kepper / Fotos: Nico Berghorn & Jan Kepper


Jahreshauptversammelung 2018

Mit einer neuen Führungsriege in der Nachwuchsarbeit geht die Stützpunktfeuerwehr Warmsen ins neue Jahr. Ortsbrandmeister Marco Gehrking verabschiedete nach 18 Jahren Jugendfeuerwehrwart Andreas Bult, sowie seinen Stellvertreter Boris Remmert nach sechsjähriger Tätigkeit. Nach 16 Jahren verabschiedete sich auch Marion Lampe als Leiterin der Kinderfeuerwehr. Das Ergebnis ihrer überaus guten Jugendarbeit konnten alle Ausgeschiedenen im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus präsentieren, durchliefen doch zahlreiche anwesende Aktive schon die Kinder- und die Jugendfeuerwehr in Warmsen. Neuer Jugendwart wurde Nico Berghorn und neue Stellvertreterin Marie Quellhorst aus Bohnhorst. Die Nachfolge der Kinderfeuerwehrwartin tritt Jennifer Grewe an.

Mit bestandener Truppmann-Ausbildung wurden Fabian Tiedemann, Lea Wiese, Morten Dröge, Merle Hesterberg und Tobias Münsterteicher zur Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern befördert. Neue Oberfeuerwehrfrau wurde Jennifer Grewe und neuer Oberfeuerwehrmann Nico Berghorn. Zum Hauptlöschmeister wurde Andreas Bult und zum Oberlöschmeister Frederik Helms durch den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Martin Möhring befördert.
Die Leistungsspange in Bronze erhielt Nico Berghorn für den zweiten Platz bei den Kreiswettbewerben.
Für die beste Dienstbeteiligung im Jahre 2017 wurde Alexander Lamberti ausgezeichnet, bei der Altersgruppe war Gerd Kayser der Diensteifrigste. Aus dem aktiven Dienst verabschiedet wurde Hans-Joachim Bracht.
Den Dank des Rates und der Bürger für die geleistete ehrenamtliche Arbeit sprachen stellvertretender Samtgemeindebürgermeister Thomas Kropp, Warmsens Bürgermeister Karsten Heineking und Ortspastor Ingo Krause den Aktiven aus.


Am 29. März wird unter der Regie der Ortswehr Warmsen traditionell das Osterfeuer am Dreschgemeinschaftsschuppen entzündet, die Holzanfuhr erfolgt am 24. März. Der 85. Geburtstag der Ortswehr soll am 3. Oktober gefeiert werden.

Kompletter Bericht auf der Seite der Kreisfeuerwehr

Text und Foto: Martin Mörling


Feuerwehr mal ganz anders erklärt


Quelle: http://www.feuerwehr.niedersachsen.de